www.t1p.de/KlassenlagErle

Klassenlager Schulhaus ERLE (Ortsteile Buchs & Uffikon)

Du durchsuchst gerade das Archiv der Kategorie ‘Klassenlager (Aktuell)’.

Kategorie: Klassenlager (Aktuell)

2020 18 Jan

Abgelegt unter: Wintersportlager 2020 | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Falls beim Scrollen zuunterst angelangt, rechts unten auf „ältere Beiträge“ klicken, dann gibts noch mehr zu lesen und anzuschauen!

2020 17 Jan

Das Finale

Abgelegt unter: Wintersportlager 2020 | RSS 2.0 | TB | 1 Kommentar

Das letzte Abendprogramm stand ganz unter dem Motto einer altbekannten Samstagabendkiste.
Wetten dass…
… vor dem Lager viele nervös waren?
… wir gut verpflegt wurden?
… alle viel gelernt haben?
… alle viel Spass hatten?
… Hilfsbereitschaft gelebt wurde?
… dies eine coole Woche war?
… die Erlebnisse noch lange nachklingen werden?
… Mama und Papa demnächst einen Tag im Skigebiet verbringen?
… die Kids heute Abend viel zu erzählen haben?
… wieder Action nach Buchs und Uffikon kommt?

Auch den letzten Tag verbrachten wir nach dem Packen und Putzen sportlich im Schnee und zeigten uns gegenseitig stolz unser Können.

Nun sitzen wir im Car und wenn wir ohne Stau durchkommen, treffen wir pünktlich in Uffikon ein. Bis bald!

Lustiger letzter Abend in der Mörlialp.

Am Freitagnachmittag fuhren Jan, Débora, Marko, Dario und Sebastian begleitet vom kleinen Finn (teilweise zum ersten Mal) ganz nach oben. Marko staunt: „Die Berge sehen wie gemalt aus.“

Heute Morgen waren wir mit dem Tellerlift gefahren. Wir hatten verschiedene Übungen gemacht. Es war khul ;-). Nachher waren wir etwa zwei Mal mit dem Sesselilift gefahren. Danach waren wir zum Zmittagessen gegangen. Es war lecker gewesen. Danach waren wir mit dem Sellelilift und dem Tellerlilift hochgefahren. Und am Schluss waren wir noch die rote Piste heruntergefahren.
Jan, Gruppe Anfänger

Ich bin auf der blauen Piste gefahren. Es macht riesen Spass. Am Mittag gab es Reis mit Curry. Nach dem Mittag gingen wir auf die Ski und es ging weiter. Ich mache die Kurven sehr gut. Rafi hat auf dem Tellerlift gesagt: Hopp Eileen und ich habs geschafft. Unten war ich sehr kaputt.
Eileen, Gruppe Anfänger

Heute Morgen war Fin früher wach als ich, Jan später als ich. Zum Zmorgenessen gab es Rührei. Ich ass eine Scheibe Brot mit Erdbeerkonfi.
Mit den Skiern bin ich viel geschanzt. Ich war auf der roten, schwarzen und blauen Piste. Die Schneeverhältnisse waren nicht so gut. Ich war manchmal schnell gefahren und manchmal langsam. Ich war viel gedriftet. Heute war ich nie aus dem Bügellift gefallen.
Benjamin, Gruppe schwarz

Heute meisterten wir den steilen und schräg abfallenden Bügellift (nur Snowboarder wissen wie mühsam, kräfteraubend und schwierig das ist) mit Hilfe von Skifahrern. „Danke!“ Endlich sassen wir ein erstes Mal in der Sonne 🙂 Yeah!!! Wow!!! Cool!!! Top!!!

Aufwärmen mit unserem Lagersong vor dem Nachtskifahren.

Aus Sicherheitsgründen – Schneemangel – führen wir kein Skirennen durch. Für alle, welche sich trotzdem mit anderen messen wollen hier eine Möglichkeit…

https://www.skischule-moerlialp.ch/events/mini-cup/

2020 15 Jan

Kommentare :-)

Abgelegt unter: Wintersportlager 2020 | RSS 2.0 | TB | 1 Kommentar

Danke für die lieben Kommentare von daheim. Es geht uns gut und wir geniessen das Lager mit einer aufgestellten Kinderschar.
Lieber Gruss von allen Lehrpersonen Uffikon und den freiwilligen Helfern

14.1.2020: Heute fuhren wir viel mit dem Tellerlift. Wir mussten den Walzer machen. Ein paar Mal durften wir frei fahren. Dann mussten wir noch mit einem Ski fahren. Nachher haben wir beide Ski abgezogen und sassen auf einen Ski und fuhren so runter. Sogar auf der schwarzen Piste übten wir!
Zum Zmittag gab es Rösti, weisse Bratwurst, Blumenkohl und Broccoli.
Auch am Nachmittag fuhren wir wieder Ski. Es gab eine Stelle, wenn man an den Skilift geht, wo es einem in die Luft hebt. Wir durften sogar Wellen fahren und alle durften einmal voraus fahren.
Vor dem Znacht schrieben wir Postkarten.
15.1.2020: Heute Morgen durften wir selber fahren. Zum Mittagessen gab es Fleisch, Kartoffelgratin und Rüebli mit Börtzli. Nach dem Essen feierten wir den Geburtstag von Sandro. Dann bin ich Schlitteln gegangen. Da hat se mich heftig auf das harte Eis geworfen. Dann baute ich eine grosse Bobbahn für die Spielbob. Jetzt sind wir wieder im Lagerhaus und schreiben Tagebuch. Nach dem Znacht gehen wir Nachtskifahren.
Fabian, Skifahrer Gruppe rot

Simon, Finn, Timo, Nicole, Hannes und Lynn haben spätestens heute ihre erste Sesselbahnfahrt gemeistert und die Abfahrt voller Stolz genossen.


www.t1p.de/KlassenlagErle läuft unter Wordpress 5.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
49 Verweise - 0,293 Sekunden.